Tierlesezeichen Häkeln macht super viel Spaß und ist ein tolles Geschenk

Blog

Tierlesezeichen Häkeln macht super viel Spaß und ist ein tolles Geschenk

Ich hatte vor ca. 2 Jahren die Anleitung der Bücherratte schon im Internet entdeckt und das Lesezeichen mit Begeisterung gehäkelt. Ich fand sie damals schon soooo süß.

 

Nun freue ich mich einfach riesig, dass es noch mehr tierische Lesezeichen gibt und man jetzt alle Anleitungen zusammen in einem Buch erhalten kann.

 

Die Lesezeichen sind schnell gehäkelt und auch für Häkelanfänger geeignet. Bestimmt wird man damit sogar Kinder für das Häkeln begeistern.  Alle Schritte in dem Buch sind mit Hilfe von vielen Bildern verständlich erklärt. Selbst Fadenring, Luftmaschen, feste Maschen, Abnahmen, Zunahmen etc. kann man darin nachschlagen. Zwar sind die Lesezeichen für meinen Geschmack etwas zu groß (bis zu 34 cm) aber dank des gleichmäßigen Mittelteils ist es möglich,  die benötigte Länge für ein Lesezeichen wunderbar selbst zu bestimmen bzw. seinem Buch anpassen.

 

Man benötigt zum loslegen lediglich das Garn, etwas Füllwatte für den Kopf und eine Häkelnadel.

 

Gehäkelt habe ich mit dem preiswerten Garn, Linie 165, Sandy, von Online. Diese 100% Baumwolle ist mercerisiert und hat dadurch einen leichten seidigen Glanz. Auch die für die Lesezeichen notwendige Stabilität ist perfekt gegeben. Für solche Projekte ist die Sandy einfach klasse. Auch schon deshalb, weil sich das Garn leicht verarbeiten lässt.  Die Farbpalette ist riesig, da findest du für dein Lieblingstierlesezeichen mit Sicherheit den richtigen Farbton.

 

Für mich werden es auf jeden Fall nicht die letzten Tierlesezeichen sein, die ich gehäkelt habe.

 

Die passende Wolle zu den Anleitungen und das Buch selbst kannst du wie immer direkt bei uns im Laden kaufen oder hier bei Amazon bestellen.

Unser Newsletter

Erfahre mehr über unsere Kurse, tolle Strickprojekte und Neuigkeiten rund ums Stricken